Download PDF



Heutzutage werden Webseiteninhalte nicht nur von einem Desktop-Computer aus aufgerufen, sondern zunehmend auch auf verschiedenen mobilen Endgeräten konsumiert. Für Webseitenbetreiber wird es daher immer wichtiger, geräteübergreifende Tracking-Analysen einzusetzen, um eine gezielte Marketingkommunikation umsetzen zu können. Die Herausforderung besteht darin, einen Benutzer über mehrere Geräte und Anwendungen hinweg zu identifizieren. Cross Device Bridge ist eine Webtrekk-Funktion, die die Identifizierung von Benutzern über alle Konten und Endgeräte hinweg ermöglicht, ohne sensible Benutzerdaten, wie z.B. Login-Daten, zu verwenden.

Diese Dokumentation gibt Ihnen einen Überblick über die Funktionen der Webtrekk Cross Device Bridge und enthält auch eine detaillierte Beschreibung, wie Sie Cross Device Bridge in Ihrem Konto aktivieren und dann in Ihrem Tracking-Code implementieren können.